Das Deutsche Rote Kreuz (DRK)

Das Deutsche Rote Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet Menschen eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht - in Deutschland und in der ganzen Welt.

Als Wohlfahrtsverband, Hilfsorganisation und Jugendverband nimmt das DRK viele gesellschaftlich notwendige Aufgaben wahr - von der Altenpflege über die Jugendarbeit bis hin zum Katastrophenschutz oder zur Auslandshilfe.

Das Deutsche Rote Kreuz ist weltanschaulich neutral. Es engagiert sich seit 150 Jahren nach den Grundsätzen der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität.

In allen Bereichen folgen wir dem Grundsatz der Hilfe zur Selbsthilfe. Das bedeutet, dass unser Engagement dazu dient, Menschen wieder in die Lage zu versetzen, ihre Belange selbstbestimmt zu gestalten.

Mehr als 400.000 Ehrenamtliche engagieren sich bereits neben ihrem Beruf, dem Studium oder der Schule beim DRK. Es sind Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechts, unterschiedlicher Hautfarbe, Religion und mit ganz unterschiedlichen Lebensgeschichten. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Sie helfen Menschen in Not.

Außerdem ist das Deutsche Rote Kreuz der größte Träger für die gesetzlich geregelten Jugendfreiwilligendienste Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst in Deutschland. In Nordrhein-Westfalen gibt es gleich sechs DRK-Anbieter, die mit Fachkompetenz und Engagement Freiwillige und Einsatzstellen zusammen bringen und betreuen. Das DRK bietet eine Vielzahl an Einsatzstellen für Freiwillige, die je nach Begabung und Interesse unterschiedliche Chancen der persönlichen und beruflichen Entwicklung eröffnen.

Das Deutsche Rote Kreuz bietet jungen Menschen schließlich verschiedene interessante Möglichkeiten, sich freiwillig im Ausland zu engagieren. Das Besondere: Das DRK hat langjährige Erfahrung im Bereich der Katastrophenhilfe und der Entwicklungsarbeit und kann auf die Kontakte und Strukturen einer weltumspannenden Organisation zurückgreifen. Schließlich gibt es das Rote Kreuz und den Roten Halbmond in 186 Ländern auf der ganzen Welt.

Die Kooperationen mit unseren Partnerorganisationen im Ausland basieren auf gemeinsam entwickelten Richtlinien zur Zusammenarbeit. Alle Freiwilligen, die mit dem DRK ins Ausland gehen, verpflichten sich einem so genannten Red Cross Code of Conduct.

Adresse

DRK in Nordrhein
FreiWerk gGmbH
Agentur für gute Taten
Auf´m Hennekamp 71
40225 Düsseldorf

Freiwilligendienste FSJ, BFD und IJFD

Tel: 0211/3104-152
Fax: 0211/3104-109
E-Mail: freiwilligendienste@spam protectfreiwerk-drk.de
Unsere Freiwilligendienste sind auf Facebook!

Projekt TATENDRANG - Gemeinsam Gutes tun.

Tel: 0211/3104-152
Fax: 0211/3104-109
E-Mail:
info@spam protecttatendrang-freiwerk-drk.de
TATENDRANG ist auch bei Facebook!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. AKZEPTIEREN